Horst auf dem Weg nach Schwarzenberg?

Nach der Auswilderung hatten wir unseren Jungstorch Horst bisher nicht mehr gesehen. Manfred Gunia hat ihn am 30.04. und 01. Mai in Rhünda, zusammen mit einem schwedischen Durchzügler, auf einem Feld erspäht. Ob er wohl seinem Paten Timo Riedemann noch einen Besuch abstatten wird? Die Richtung passt schon einmal! Für uns war es eine sehr grosse Freude – am 01. Mai wurden wir überhaupt sehr grosszügig beschenkt. Wir werden noch darüber berichten.