Frei wie ein Vogel!

Am 22.03. nachmittags war es soweit: unser Pflegling aus Rockenberg, Wetterau hat es geschafft, er darf wieder raus.

Ein Start von Wabern aus kam nicht in Frage, auch wenn wir davon ausgehen, dass er zurück fliegt. Vorsicht ist geboten! Unser Brutpaar würde im Moment recht aggressiv reagieren auf einen Fremdstorch. Das ändert sich zum Glück mit fortgeschrittener Brutphase.

So wurde der neue Horst an der Efze bei Mühlhausen gewählt und das bewährte sich dann auch. Unmittelbar nach dem Abflug von der Wiese in ca. 30 m Entfernung, wurde der Horst auch angeflogen, von dort konnte man erst einmal die Lage peilen… Ca 10 Minuten verweilte er dort.

Wir gehen übrigens davon aus, dass dieser Storch weiblich ist…, gemeldet wurde er als Männchen.

Mach es gut Ciconia und pass etwas besser auf dich auf.