Die Jungstörche sammeln sich zum Abflug – 18 Störche werden in Wabern flügge

Foto: Knapp 30 Jungstörche vor dem Horst Wabern I, Ederauen

Auch hier im Norden des Schwalm-Eder-Kreises gab es gestern (02.08.19) eine grössere Ansammlung von Jungstörchen, keine 40, aber fast 30 Störche waren es auch.

Der immer wieder kehrende Regen hat in diesem Jahr zu einem recht guten Erfolg bei Waberns Storchenpaaren geführt. Selbst das Paar auf der kath. Kirche konnte 2 Jungstörche aufziehen.

Zur Überbelegung im Ort Wabern haben wir uns ja deutlich genug geäussert, für die beiden Jungstörche ist es sicher ein Grund zur Freude, für die Situation in Wabern nicht.

Hier die Zahlen der flüggen Jungstörche:

  • Wabern I, Lebensraum Ederaue: 4
  • Wabern II: innerorts (Nachgelege): 2
  • Wabern III, innerorts: 2
  • Wabern IV, innerorts: 2 (Verlust:1 bereits beringter Jungstorch )
  • Wabern V, innerorts: 2
  • Unshausen, Lebensraum Efze: 3
  • Niedermöllrich, Ortsrand Eder: 3